AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Alle Verträge, die zwischen Fruits4u – Vitamintaxi , Inh. Hayati Sicak, Am Waller Freihafen 1, 28217 Bremen (nachfolgend „Vitamintaxi“) und dem Käufer (nachfolgend „Kunde“) hinsichtlich der von Vitamintaxi auf der Internetseite dargestellten Produkte abgeschlossen werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

Unternehmer ist gem. § 14 BGB Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Abweichende Regelungen gelten nur insoweit, als sie zwischen Vitamintaxi und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden oder in diesen AGB ausdrücklich benannt werden.

 

Gegenstand des Vertrags

Der Gegenstand des Vertrags ergibt sich aus dem jeweiligen Angebot von Vitamintaxi, welches auf den Internetseiten von Vitamintaxi zum Kauf angeboten wird.

 

Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Der Kunde kann aus dem Sortiment vom Vitamintaxi Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche [in den Warenkorb] in einem so genannten Warenkorb sammeln. Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche [Weiter zur Kasse] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

Über die Schaltfläche [Kaufen] gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Vitamintaxi schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Vitamintaxi eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn Vitamintaxi das bestellte Produkt an den Kunden ausliefert und Zusendung der Rechnung bestätigt hat.

 

Warenangebot und Leistungsbeschreibung

Die Obst- und Gemüsesorten sind Lebensmittel, deren Vorkommen von den Regeln der Natur und dem Lauf der Jahreszeiten bestimmt werden. Deshalb sind sie nicht jederzeit in ihrer gesamten Vielfalt verfügbar. Vitamintaxi ist bestrebt die Auswahl der Früchte immer gleich dem Angebot zu halten. Saisonbedingt und um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, kann der Inhalt unter Umständen in Sorte, Art oder Herkunft der Früchte abweichen. Die Fruchtmenge bei Früchtekörben bzw. -boxen wird natürlich nicht verringert. Vitamintaxi wird nach den Gegebenheiten der Saison die Obst-, Gemüse- und Fruchtsorten frei zusammenstellen. Ein Anspruch auf bestimmte Obst- oder Fruchtsorten gibt es grundsätzlich nicht, sowie können Mengen oder Mengenanteile aufgrund durch die natürlichen Gegebenheiten von Obst unterschiedlich ausfallen.

 

Preise und Versandkosten

Die angegebenen Preise verstehen sich, wenn nicht anders gekennzeichnet, inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Alle Preise passen sich den aktuellen Einkaufsbedingungen an. Sie werden zu dem Preis beliefert, zu dem Sie bestellen.

Irrtümer, falsch erfasste Produkte und Produktabbildungen sind von dieser Garantie ausgeschlossen.

Der Mindestbestellwert liegt je Bestellung bei 15,00 € Warenwert inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet Vitamintaxi für die Lieferung ggf. Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt.

 

Lieferung & Selbstabholung

Die Lieferung erfolgt eigens durch Vitamintaxi durch Sendung der Ware ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Eine Auslieferung erfolgt ausschließlich im Liefergebiet Großraum Bremen von Montag bis Freitag jeweils vormittags in der Zeit von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Das Lieferdatum kann der Kunde anhand der vorgegeben Liefertage zum jeweiligen Produkt wählen. Ein Anspruch auf andere Liefertage besteht nicht.

Eine Selbstabholung der Ware durch den Kunden ist nach Absprache möglich.

Der Kunde hat im Rahmen seiner Abnahmepflicht dafür Sorge zu tragen, dass eine Anlieferung am gewünschten Lieferdatum bei der angegebene Lieferadresse erfolgen kann. Ist eine Zustellung der Lieferung nicht möglich, wird die Lieferung zurückgenommen und bei verderblicher Ware (Obst, Gemüse, etc.) nicht erneut versendet. Die Kaufpreiszahlung entfällt dann nicht. Ein Anspruch auf entsorgte Ware oder eine Entschädigung wird nicht gewährt.

Zahlungsmodalitäten

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Kunden werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch Vitamintaxi nicht aus. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Vitamintaxi anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Vitamintaxis.

Gefahrenübergang / Gewährleistung

Die Gefahr des Untergangs bzw. der Beschädigung der Ware geht mit der Übergabe der Ware an der Auslieferungsstelle an den Empfänger/Kunden über. Vitamintaxi gewährleistet, die bestellten Waren den gesetzlichen Vorschriften entsprechend zu verpacken und zu transportieren. Beanstandungen sind bei erkennbaren Mängeln unverzüglich nach der Anlieferung geltend zu machen. Der ordnungsgemäße Empfang der Waren ist dem ausliefernden Unternehmen zu quittieren. Im Übrigen bleiben die gesetzlichen Vorschriften unberührt.

Verpackung

Die Anlieferung erfolgt in dekorativen Weidenkörben oder in praktischen Klappboxen. Beide Behältnisse sind Leihgaben und werden bei regelmäßiger Lieferung wieder zurückgenommen. Ausnahme sind natürlich Präsentverpackungen. Bei einmaliger Lieferung erfolgt die Rücknahme nach Absprache.

Alternativ kann der Kunde die Behältnisse auch erwerben. Dies kann der Kunde bei seiner Bestellung mitteilen.

Haftung

Für eine Haftung des Vitamintaxis auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet Vitamintaxi nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Vitamintaxi oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

Speicherung des Vertragstextes

Der Kunde kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an das Vitamintaxi ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung die Druckfunktion seines Browsers nutzt.

Vitamintaxi sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Kunde ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern der Kunde sich im Vitamintaxi-Shop registriert hat, kann er in seinem Profilbereich seine aufgegebenen Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichert Vitamintaxi den Vertragstext, macht ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

Datenschutz

Vitamintaxi verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Vitamintaxi zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch das Vitamintaxi finden sich in der Datenschutzerklärung.

Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Vitamintaxis, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Vertragssprache ist deutsch.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.